Badminton im TuS Ottenhausen

Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Es kann mit zwei (Einzel) oder vier Spielern (Doppel) gespielt werden. Ziel des Spiel ist es, den Ball so über das Netz in das gegnerische Feld zu spielen, dass der oder die Gegner den Ball nicht mehr richtig zurückspielen können. Gute Reflexe, eine gewisse Grundschnelligkeit, Kondition und Taktik sind ausschlaggebend für ein gutes Spiel, aber auch der Spaß am Spielen darf nicht zu kurz kommen.
In unserem Verein entstand die Badminton Abteilung aus einer Ballspielgruppe für Erwachsene, die sich zum Spaß sportlich betätigen wollten. Ursprünglich auf verschiedene Sportspiele ausgelegt, hat sich die Abteilung zu einer reinen Badminton Abteilung entwickelt.
Hast Du Spaß an Federball und willst Du das in einem spannenden Sport ausüben? Oder kennst du Badminton bereits und suchst eine Möglichkeit in einer lockeren Gruppe zu spielen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

In verschiedenen Gruppen trainieren spielen wir jede Woche:

Dienstag, 17.00 – 18.30 Uhr – Kindertraining in der Turnhalle Ottenhausen (von 10 bis 15 Jahre)

Freitag, 18.00 – 19.00 Uhr – Techniktraining im Sportzentrum Gersweiler (ab 16 Jahre)

Freitag, 19.00 – 21.30 Uhr – Freies Spiel im Sportzentrum Gersweiler (ab 16 Jahre)

Unser Training, ob Hobby oder Aktive ist mit sehr viel Spaß verbunden. Auch Anfänger sind bei uns jederzeit herzlich Willkommen. Komm einfach zu einem kostenlosen Schnuppertraining bei uns vorbei.
Wir freuen uns auf Dich!


Auf einen Blick:

Wann und wo wird trainiert:

  • Dienstag, 17.00 – 18.30 Uhr – Kindertraining in der Turnhalle Ottenhausen (von 10 bis 15 Jahre)
  • Freitag, 18.00 – 19.00 Uhr – Techniktraining im Sportzentrum Gersweiler (ab 16 Jahre)
  • Freitag, 19.00 – 21.30 Uhr – Freies Spiel im Sportzentrum Gersweiler (ab 16 Jahre)

Trainerteam: Marc Schuler und Jasmin Keßler